IMG_6715

Am 5.12. findet der dritte Digital Transformer Club von HRpepper in diesem Jahr statt. „HR-Tech: Was Personalmanager wissen müssen und wie der Einstieg ins Thema gelingt“, so der Titel des Events. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Die Automatisierung von Prozessen, der Einsatz digitaler Tools sowie von Cloud- und Mobile-Technologien, die Nutzung von People Analytics und künstlicher Intelligenz – keine Frage: Die Digitalisierung spielt in der Personalarbeit der Unternehmen seit einigen Jahren eine enorme Rolle. Der Einsatz von HR-Tech macht Fortschritte – und entscheidet zunehmend über den Erfolg von HR in einer dynamischer werdenden Arbeits- und Wirtschaftswelt.

Doch was genau meint der Einsatz von HR-Tech eigentlich? Was gibt es überhaupt in welchen Handlungsfeldern?

Personalverantwortliche, die sich diese Fragen stellen, sind schon besonders in der Profession. HRler sind bislang kaum dadurch aufgefallen, dass sie eine große Affinität zu Digitalthemen haben. Das muss sich aber ändern. Wenn HR nicht an Technikkompetenz gewinnt, um beispielsweise Systeme und ihre Wirkung einschätzen zu können, geraten sie im Zeitalter der Digitalisierung ins Hintertreffen – da hilft dann allein ein Digitales Mindset und ein Twitter-Account nicht weiter.

Wie viel Tech-Kompetenz braucht es?

Aber was wäre ein Mindestmaß an Tech-Kompetenz? Wo und wie fängt man an hinsichtlich der Digitalisierung der Personalarbeit? Wie kann HR-Tech helfen?

Darüber wollen wir am 5.12. im Rahmen unserer Reihe „Digital Transformer Club“ diskutieren und unsere Erfahrungen austauschen. „HR-Tech: Was Personalmanager wissen müssen und wie der Einstieg ins Thema gelingt“, so der Titel unseres Events.

Wir starten um 18 Uhr mit einem Impuls von HRpepper. Anschließend wollen wir mit HR-Tech-Experten und HR-Start-up-Vertretern über Herausforderungen, Stolpersteine, Chancen und Erfolgsfaktoren hinsichtlich des Einsatzes von Technologien in der Personalarbeit diskutieren. Mit dabei sind in dieser Panel-Diskussion:

Moderiert wird das Panel von Kerstin Prothmann, Principal Consultant und Verantwortliche für das Themenfeld „Personalarbeit gestalten“ bei HRpepper.

Wir freuen uns auf eine lebendige Diskussion und einen erkenntnisreichen Abend. Ab 20 Uhr findet ein Get-together in lockerer Atmosphäre statt.


Wo: Q Club, Friedrichstraße 181

Wann: 5.12., ab 18 Uhr.

Kosten: Keine. Um Anmeldung wird gebeten bei jan.weilbacher@hrpepper.de 

1 Kommentar

Pascal sagt:

Hallo,

Auf Einladung von Kerstin würde ich gerne an dem diesjährigen Digital Transformer Club teilnehmen.

Ich freue mich auf den Austausch.

Viele Grüße,
Pascal

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Print Friendly, PDF & EmailAusdrucken