Bildschirmfoto 2019-09-15 um 22.56.16

Der geplante Digital Transformer Club am 25.März wird wegen des Corona-Virus abgesagt. Es wird ein Nachholtermin gesucht und dann rechtzeitig bekanntgegeben. Wir wünschen allen eine gute Gesundheit. 

Die Art der Zusammenarbeit verändert sich. Zunehmend arbeiten wir mit Robotern zusammen, zunehmend wird Künstliche Intelligenz im Arbeitsalltag eingesetzt und Prozesse und Arbeitsschritte werden automatisiert. Aber was macht das eigentlich mit der Gesundheit der Menschen? Welche Auswirkungen auf unsere Psyche hat das – was sind Chancen und Risiken? Darüber muss gesprochen werden. 

KI und Roboter als neue Möglichkeitsräume, neue Art zu Arbeiten und als Problemlöser – daran werden wir uns gewöhnen müssen. Arbeitsalltag und Teams werden sich ändern. Doch die Konsequenzen für uns Menschen sind noch nicht wirklich klar:

  • Was macht das mit unserer Gesundheit?
  • Welche psychischen Auswirkungen müssen wir dabei im Blick haben?
  • Wie wollen und können wir uns an die veränderten Anforderungen anpassen?

Darauf wollen wir bei unserem nächsten Digital Transformer Club am 25. März 2020 in Berlin Antworten finden, und zwar mit Vertretern und Vertreterinnen der Wissenschaft, Anwendern und Lösungsentwicklern. Wir wollen ganz bewusst zwei Themen zusammenbringen, die bislang noch wenig verknüpft werden: KI und Roboter sowie die psychologische Dimension in Veränderungsprozessen. Denn wir wissen die Welt wird sich transformieren und wie können wir uns darauf auf allen Ebenen gut vorbereiten?

Wir wollen aber auch darüber sprechen, welche Aufgabe und welche Verantwortung eigentlich alle an der Personalarbeit Beteiligten hinsichtlich dieser Entwicklungen haben und ob sie darauf vorbereitet sind. Was kommt da auf die HR-Profession zu? Hier darf durchaus kritisch draufgeschaut werden.

Unser Ziel:

  • Den Austausch zu Erkenntnissen mit Robotern und KI fördern.
  • Einblick in wissenschaftliche Diskussionen zu dem Thema.
  • Thesen und praktische Tipps erarbeiten und im Anschluss an die Veranstaltung veröffentlichen.

Wissenschaftliche Evidenz und praktische Erfahrung zum Thema

Mit dabei sind bislang:

  • Prof. Dr. Jens Nachtwei
    Er ist Personalpsychologe, forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin, lehrt an der Hochschule für angewandtes Management und leitet das universitäre Spin-off IQP
  • Dr. Michaela Regneri
    Sie ist Senior Expert AI & Cognitive Computing bei OTTO GmbH & Co. KG
  • Anke Brinkmann
    Sie ist Head of Health and Safety bei der BSR Berliner Stadtreinigung
  • Antonia Sureth
    Sie ist Psychologin und Promotionsstudentin an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema KI und die Zukunft der Arbeit
  • Christopher Kuhl
    Er ist Senior Consultant und HR-IT-Experte bei HRpepper Management Consultants
  • Kerstin Prothmann
    Sie ist Partnerin bei HRpepper Management Consultants und verantwortlich für den Bereich „Personalarbeit gestalten“

Wir freuen uns auf ein spannendes Event.


Digital Transformer Club „KI und Roboter als Kollegen des Menschen“
Wann: Termin wird noch bekanntgegeben
Wo: Q Club der Deutschen Bank, Friedrichstraße 181
Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung erforderlich: laura.knuppertz@hrpepper.de

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   
Print Friendly, PDF & EmailAusdrucken