0 (1) Kopie

HRpepper und die Bitkom Akademie starten eine Studie zur Zukunft des Lernens in Organisationen. Ihre Einschätzung ist gefragt.

Schließen Sie die Augen. Stellen Sie sich vor es ist das Jahr 2025. Sie sitzen auf Ihrem Balkon und planen Ihre nächste Woche. Im Kalender steht unter anderem eine Weiterbildung zum Thema Führung in selbstorganisierten Teams. Wie wird diese Weiterbildung gestaltet sein? Werden Sie vorher Daten zu Ihrer bisherigen Erfahrung und Ihren konkreten Herausforderungen in einen Algorithmus einpflegen, um dann ein personalisiertes Angebot zu erhalten? Werden Sie zu einer exklusiven Veranstaltung an einen besonderen Ort reisen, an dem ein Erlebnis für Sie geschaffen wird, das auf alle Sinne einzahlt? Oder findet die Weiterbildung eher standardisiert und virtuell statt und Sie lernen begleitet von digitalen Tutoren? Werden im Nachhinein automatisch Bewertungen Ihrer Teammitglieder eingeholt und transparent gemacht, um den Erfolg der Weiterbildung zu evaluieren und Ihre nächsten Lernerlebnisse zu planen?

Zehn Szenarien, wie Lernen in 2025 aussieht

In einer gemeinsamen Studie suchen die Transformationsberatung HRpepper und die Bitkom Akademie Antworten auf diese Fragen, um ein Bild davon zu zeichnen, wie Weiterbildung aktuell und in Zukunft in Organisationen gestaltet sein wird. Dabei interessiert uns auch, welchen Einfluss die aktuelle Krisensituation auf Weiterbildung in Ihren Organisationen hat.

Zusammen mit ExpertInnen haben wir zehn Szenarien entwickelt, die beschreiben, wie Lernen und Weiterbildung im Jahr 2025 in Organisationen aussehen könnte. Wir laden Sie ein, mit uns zusammen in die Zukunft zu schauen und einzuschätzen: Welche Szenarien bewerten Sie als realistisch und wünschenswert? Und wie weit sind wir aktuell davon entfernt?

Zur Umfrage gelangen Sie hier: https://bitkom-service.limequery.com/843528?lang=de

Die Teilnahme an der Befragung dauert maximal 15 Minuten. Alle Teilnehmenden erhalten einen exklusiven Zugang zu den Ergebnissen und die Chance, ein Ausflugs-Wochenende mit einem Audi A6 von Europcar zu gewinnen!

Aus den Ergebnissen möchten wir ableiten, welche Schritte notwendig sind, um die Szenarien, die als besonders wünschenswert beurteilt werden, Realität werden zu lassen. Denn wir sind überzeugt: Die Zukunft ist noch nicht geschrieben, sondern wir alle haben jetzt die Gelegenheit, sie mitzugestalten!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   
Print Friendly, PDF & EmailAusdrucken