Amelie Stegmüller

Consultant

stegmueller_1

Holistische Organisationsoptimiererin

„If you believe in practising generosity of spirit, at heart you believe in the power of an individual to make a differenceand at heart you treat   individuals with deep respect and want to see others flourish“. – Gail Kelly


Amelie konzentriert sich auf die ganzheitliche Begleitung von HR Transformationen. Sie unterstützt Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu analysieren, zu hinterfragen und marktgerecht zu gestalten. Dabei legt sie Wert darauf, Prozesse digital zu denken und zukunftsfähige HR-Portfolios zu implementieren, die sowohl die Employee Experience als auch das Business stärken. Amelie ist davon überzeugt, dass sich der viel ersehnte digitale Wandel nicht automatisch mit der Einführung einer Cloud-Software einstellt. Um von den erhofften Vorteilen tatsächlich profitieren zu können, müssen Mitarbeiter:innen bei der Transformation gezielt mitgenommen werden. Daher verbindet sie ihr Know-How rund um die digitale HR Transformation stets mit zeitgemäßen Maßnahmen rund um Kommunikation, Change Management und digital adoption.

In ihrer Arbeit greift sie neben ihrem Masterstudium in Human Resources Management an der Oxford Brookes University auf mehrjährige HR-Berufserfahrung in der Finanzbranche sowie auf branchenübergreifende Erfahrungen aus ihrem Berateralltag zurück.

Wenn Amelie nicht gerade für HRpepper tätig ist, verbringt sie die Zeit entweder mit ihrer Familie, auf kulinarischer Entdeckungsreise oder in ihrem liebsten englischen Buchladen.

Was verbindest Du mit Hrpepper? Was ist Dir wichtig bei der Arbeit? Was würdest Du gerne noch lernen?

Mit HRpepper verbinde ich die perfekte Balance zwischen akademischer Expertise, Professionalität und Spaß bei der Arbeit. Mir ist wichtig, dass Menschen in der Organisation auf Augenhöhe zusammenarbeiten und die beste Idee gewinnt.

Mein Herz schlägt für: