Wie sieht Weiterbildung im Jahr 2025 aus?

img

 

Welche Formate bestimmen die Weiterbildung von morgen?
Wie gestalten Organisationen in Zukunft das Lernen?
Auf welche Entwicklungen sollten wir uns heute schon vorbereiten?

Die Transformationsberatung HRpepper und die Bitkom Akademie haben in einer gemeinsamen Studie Antworten auf diese Fragen gefunden.

Eigenverantwortliches Lernen der Mitarbeitenden, datenbasiertes Lernen, Augmented Reality – die Weiterbildung der Zukunft wird vielfältig und spannend. Wir haben knapp 400 Personen aus verschiedenen Unternehmen, Branchen und Positionen gebeten, zehn unterschiedliche Szenarien zur Weiterbildung der Zukunft einzuschätzen: Wie wird Weiterbildung 2025 aussehen?

Zudem haben wir interessante Erkenntnisse erhoben zum aktuellen Stellenwert von Weiterbildung im Kontext der Corona-Krise: Wie sehr hat sich das Lernen durch diese Herausforderung verändert?

Jetzt den Ergebnisbericht kostenlos herunterladen.


    Datenschutz »

    Ja, ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.

    Ja, ich möchte den kostenlosen HRpepper-Newsletter abonieren.

     


    Verschiedene Zeitschriften haben über die Studie berichtet. Links zu den einzelnen Artikeln finden Sie hier:

    Artikel:

    https://www.personalwirtschaft.de/personalentwicklung/weiterbildung/artikel/lernen-im-jahr-2025.html

    https://www.haufe.de/personal/hr-management/studie-zur-zukunft-der-weiterbildung-der-mitarbeiter_80_525508.html

    https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/die-karrierefrage/digitale-karriere-angebote-wie-effektiv-sind-weiterbildungen-17084254.html

    https://www.managerseminare.de/ms_Artikel/Personalentwicklung-Unternehmen-haben-aus-der-Krise-nicht-viel-gelernt,280461

     

    Aufzeichnung des Vortrags zum Thema “Das Lernen der Zukunft” bei der Bitkom-Bildungskonferenz:

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden


    Franziska Schoelmerich_klein

    Kontakt

    Gibt es noch Fragen rund um das Thema Lernen und Weiterbildung? Dann steht Euch Franziska Schölmerich, die die Studie wissenschaftlich begleitet hat, gerne zur Verfügung.

    Franziska Schölmerich
    Senior Consultant
    E-Mail: franziska.schoelmerich@hrpepper.de