Philipp Sanne

Senior Consultant

Philipp Sanne

Unkonventioneller Lösungsfinder

„Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.“ (Karl Valentin)


Philipp begleitet Unternehmen bei ganzheitlichen Transformationsprozessen. Dabei legt er seinen Blick auf die gesamte Prozess- und Wertschöpfungskette sowie die Auswirkungen auf den Einzelnen und das System. Er versteht sich als Prozessbegleiter mit einem kritisch-wertschätzenden Blick auf den Status Quo und einem beständigen Wunsch nach in-Bewegung-bleiben. Beratung heißt für ihn nicht, es besser als der Kunde zu wissen und dem Unternehmen etwas aufs Auge drücken zu wollen, sondern unter anderem auf Augenhöhe gemeinsam mit den Kunden passende Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen. Dabei verlässt sich Philipp auf einen umfangreichen Methodenkoffer und seine Kompetenz, auch in hektischen Zeiten die Ruhe und den Überblick zu bewahren.

Philipp hat Betriebswirtschaftslehre studiert und ist systemischer Coach sowie Agile Scrum Master. Aktuell befindet er sich in Ausbildung zum Outdoor & Trekking Guide, um künftig Teams auch draußen professionell begleiten zu können. Vor seiner Zeit bei HRpepper war er unter anderem bei PwC und hat komplexe Transformationen und Restrukturierungen überwiegend in der Automobilzuliefererindustrie sowie im Maschinen- und Anlagenbau mitbetreut.

Wenn Philipp nicht für HRpepper unterwegs ist, findet man ihn entweder in einem Restaurant beim Genießen, reisend in Europa mit seinem gelben Bus oder auf seiner Hütte in den Alpen.

Was ist Dir wichtig bei der Arbeit?

Mir ist wichtig in einem wertschätzenden und respektvollen Umfeld zu arbeiten, in dem sich jede/r der eigenen Verantwortung bewusst ist und sich entsprechend der Kompetenzen wirkungsvoll einbringen kann. Und viel Lachen gehört auch dazu!

Mein Herz schlägt für: