Laura Haase

HR Managerin

laura_haase_2

Emphatische Prozessgestalterin

„Wähle nicht den leichten Weg, wähle den Richtigen.”


Als HR Generalistin begleitet Laura mit ihrer Hands-On-Mentalität sowohl die operativen Prozesse als auch strategische Themen in der Personalarbeit bei HRpepper. Eine wertschätzende und kollaborative Zusammenarbeit im HR-Team und mit den Peppers sind ihr sehr wichtig. Als HR Managerin definiert sie die Leitplanken für effiziente und smarte Personal-Prozesse mit einer großen Affinität für Digitalisierung und HR-Tools.

Laura begleitet mit großer Leidenschaft und viel Emphatie alle Peppers durch den gesamten Employee Lifecycle mit dem Ziel eine besondere Arbeitsumgebung zu gestalten, in der sich alle Peppers gesehen und unterstützt fühlen.

Durch Perspektivwechsel neue Erkenntnisse

Bei ihrer Arbeit ist Laura eine lösungsorientierte Herangehensweise sehr wichtig. Bei komplexen Sachverhalten wechselt sie gerne die Perspektive, beleuchtet Dinge aus einem anderen Blickwinkel heraus und gewinnt so neue Erkenntnisse, die zu ganzheitlichen Lösungsansätzen führen.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in strategischen Beratungen als Executive Assistant, Office Managerin und HR-Associate bringt Laura ein gutes Gespür für die Herausforderungen und Chancen in der Consulting Branche mit. Schon früh in ihrer HR-Laufbahn, wurde Lauras Interesse für Veränderungsprozesse, Change Management und Employee Experience geweckt. Laura hat eine Ausbildung als Wirtschaftsassistentin sowie ein Studium als Internationale Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Fremdsprachen absolviert. Vor HRpepper hat sie lange in internationalen Unternehmen gearbeitet. Ihren Abschluss als HR Manager an der Universität Wismar hat Laura im Fernstudium erworben.

Wenn Laura nicht für HRpepper unterwegs ist, findet man sie bei sportlichen Aktivitäten, wie Pilates oder Beachvolleyball, bei langen Spaziergängen in der Natur oder beim Gesellschaftsspiele spielen mit Familie und Freunden.

Was würdest Du gerne noch lernen?

Ich würde gerne noch tiefer in die Arbeits- und Organisations-Psychologie eintauchen und besser verstehen, wie ich die interne HR-Arbeit, Organisationen und Mitarbeitende bei der Weiterentwicklung und Transformation unterstützen kann.

Mein Herz schlägt für: