Singleton Abbildung

Erlebnis und Evidenz

Spiele helfen Menschen, unterschiedliche Perspektiven einzunehmen und Neues auszuprobieren. Singleton Change stellt die neuesten Erkenntnisse aus Verhaltenspsychologie und Motivationswissenschaft in den Dienst der organisationalen Transformation und ermöglicht spielbasiertes Lernen und persönliche Veränderung in Form eines digitalen Kartenspiels. Jede Karte besteht aus einer Mikrointervention – einer schnell abschließbaren Handlung – die theoretisches Wissen und abstrakte Werte konkret und greifbar in Aktionen überführt.

Die Implementierung der Singleton-App führen wir in Kooperation mit Vertretern des gamelab.Berlin und deren interdisziplinärem Team durch. Denn sie haben Singleton über mehrere Jahre hinweg am Exzellenzcluster der Humboldt-Universität zu Berlin entwickelt,

Ihr Nutzen

Werden auch Sie und Ihr Team zu Singleton Change Gamern! Die individualisierbaren Mikrointerventionen als digitales und analoges Kartenspiel Singleton sind vielfältig einsetzbar:

  • Komplexe Transformationsprozesse werden spielerisch begleitet
  • Kulturentwicklung wird erfahr- und sichtbar
  • Lernen wird Teil der Arbeit, macht Spaß und wird tiefer verankert
  • In der Personaldiagnostik können Entwicklungscenter begleitet werden

 

Ihr Design-Prozess des Spielens

  • Die Inhalte der Karten entwickeln wir individuell in co-creativen Design-Workshops mit den Kunden und betroffenen Mitarbeitenden
  • Die Karten enthalten unterhaltsame Herausforderungen, die große Ziele in kleine Aktionen überführen, die Spaß machen
  • Um die Effektivität zu gewährleisten werden die Ideen anschließend nach evidenzbasierten Kriterien angepasst und in enger Abstimmung mit dem Kunden optimiert
  • Die Spielkarten werden anschließend grafisch umgesetzt und digital via App oder analog als Spielkarten implementiert
  • Die Mitarbeitenden spielen in Teams mit- und gegeneinander und können die Aktionen über den Tag verteilt in den Arbeitsalltag integrieren

Der Spielablauf

  • Der Spielbeginn wird in einer gemeinsamen Kick-Off Veranstaltung eingeläutet, das kann zum Beispiel der Beginn eines Talententwicklungsprogrammes, eine Führungskräftekonferenz oder ein jährliches Offsite sein
  • Die Spieler schließen sich in Teams zusammen und sammeln dann durch das Ausspielen der Karten Punkte (Sings)
  • Jeder entscheidet selbst, ob er oder sie mit Klarnamen oder Pseudonym im Spiel registriert, die Datenablage und -übertragung ist sicher verschlüsselt
  • Nach 4 Wochen endet die Spielphase und der Umfang und die Art der Nutzung werden dann anonymisiert ausgelesen und analysiert
  • Das Team mit den meisten Punkten wird dann (beispielsweise bei einem Firmen-Event) im Rahmen einer symbolischen Preisverleihung geehrt
  • Durch qualitative Befragungen und Formate kann Veränderung und Lernerfolg reflektiert werden

 

Change in Aktion

„Kollegen kommen in abgestimmten Farben zur Arbeit, Komplimente hängen an Bürotüren. Unser Vertrieb schlägt vor, dass man auch Sings bekommt, wenn man einen Kunden zum Kaffee einlädt.“

Spielerin, Versicherungskonzern

„Wir erhalten viele begeisterte Rückmeldungen zu Singleton. Manche nehmen die Anweisungen sehr ernst (…) – andere Gruppen spielen heimlich mit 12 Papier-Karten mit.“

Projektleitung Kultur, Versicherungskonzern

„In einer unserer kleinsten Niederlassungen spielen alle mit der App - in einer anderen alle mit den Papierkarten... – unser Top-Management und der Vorstand spielt - also: es läuft und wir lernen viel! Applaus!!“

Culture Club Mitglied, Versicherungskonzern

 


 

stuetz

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Oder haben Sie Fragen zu Singleton und zu Einsatzmöglichkeiten in Ihrer Organisation?

Dann schreiben Sie uns.
Einfach Mail an: christine.stuetz@hrpepper.de