00420Meifert

Matthias Meifert, Managing Partner und Gründer von HRpepper, wird Mitglied im Wirtschaftsforum der Freien Demokraten.

Das FDP-Wirtschaftsforum besteht aus rund 100 Spitzenvertretern der deutschen Wirtschaft. Es berät die Parteiführung und soll den Menschen in Deutschland wieder Mut und Lust auf die Gestaltung der Zukunft machen. Mit dabei sind unter anderem der ehemalige Ministerpräsident von NRW, Wolfgang Clement; der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Metro, Eckhard Cordes; die CFO der Zumtobel Group, Karin Sonnenmoser; die Geschäftsführerin von Fox & Sheep, Verena Pausder; der Aufsichtsratsvorsitzende von B. Braun Melsungen, Ludwig Georg Braun sowie der Geschäftsführende Gesellschafter von Optische Werke G. Rodenstock, Randolf Rodenstock.

Diskutieren wird das Wirtschaftsforum über Themen wie „die beste Bildung der Welt, einfache Unternehmensgründungen, eine leistungsfähige Infrastruktur für Verkehr und Datenübertragung, bessere Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie ein Steuerrecht, das Wachstumsbremsen löst, anstatt sie weiter anzuziehen“. „Für mich ist diese Berufung eine große Ehre und Verpflichtung zugleich“, sagte Matthias Meifert zu seiner Mitgliedschaft. „Ich habe in meinem Leben viele Chance nutzen können und freue mich, in dieser Funktion etwas für die Zivilgesellschaft zurückgeben zu können. Besonders die Themen (frühkindliche) Bildung, die digitale Transformation Deutschlands, Ownership Thinking in Organisationen sowie die Förderung eines Gründergeistes in unserer Gesellschaft liegen mir am Herzen.“

Fragen und Anregungen für das Wirtschaftsforum können per E-Mail an wirtschaftsforum@fdp.de geschickt werden.

Artikel als PDF herunterladen »

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   
Print Friendly, PDF & EmailAusdrucken