Wie bereiten wir Führungskräfte auf den permanenten Wandel vor?

Einen führenden internationalen Reiseveranstalter begleiten die Berater von HRpepper dabei, vielfältige Veränderungsprozesse professionell zu managen. Dabei wird ein umfassendes Programm realisiert, um die Führungskräfte des Unternehmens zu befähigen, ihr Team erfolgreich durch die anstehenden Veränderungen zu führen und die Mitarbeiter auf einen permanenten Wandel einzustimmen. 

Die Herausforderung
Der Klient steht vor einer Vielzahl an tiefgreifenden Reorganisationen, die das gesamte Unternehmen und damit eine hohe Anzahl von Mitarbeitern und Führungskräften betreffen. Die Führungskräfte sollen innerhalb dieses Prozesses eine zentrale Rolle für die erfolgreiche Umsetzung der geplanten Veränderungen einnehmen.

Das Vorgehen
Um die Führungskräfte des Unternehmens optimal auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten, entwickeln die Berater von HRpepper ein maßgeschneidertes ganzheitliches Qualifizierungsprogramm. Dieses besteht neben Präsenztrainings aus flankierenden Kommunikationsmaßnahmen, begleitenden Webinaren sowie einer Vor-Ort-Unterstützung und Experten-Hotline. Zusätzlich steht den Teilnehmern des Qualifizierungsprogrammes eine virtuelle Interaktionsplattform, das sogenannte virtuelle Change Lab, zum gegenseitigen Austausch zu aktuellen Themen und zum Download der Trainingsunterlagen zur Verfügung.

Das Herzstück des Qualifizierungsprogrammes stellen zwei eintägige Präsenztrainings mit den Themenschwerpunkten „Change Management“ und „Teamentwicklung im Change“ dar. Diese Trainings werden vor Ort beim Klienten in den eigens von HRpepper eingerichteten Change Labs durchgeführt. Diese Change Labs sind keine gewöhnlichen Seminarräume. Sie sind mit flexiblen Arbeitsmöbeln (z. B. fahrbare und beschreibbare Wände / Tische, Sitzwürfel, etc.) ausgestattet, um die Informationsaufnahme und –verarbeitung bei den Teilnehmern durch wechselnde Interaktionsformen (z. B. Plenum, Gruppe, Einzelarbeit) zu fördern.

fertig

Begleitend zu den Präsenzveranstaltungen werden fünf Webinare zu vertiefenden Themen wie bspw. Umgang mit Widerständen, Konzeption von Teamworkshops, Einsatz von agilen Managementmethoden etc. aufgezeichnet und den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Die Führungskräfte erhalten dadurch die Möglichkeit, ihre Lernerfahrungen zeitlich und räumlich unabhängig von den Präsenztrainings zu vertiefen. Darüber hinaus entwickeln die Berater von HRpepper ein sogenanntes Change Toolkit, welches Handlungsleitfäden für unterschiedliche Herausforderungen des beruflichen Alltags der Teilnehmer als Führungskraft beinhaltet. Dieses Toolkit stellt für die Führungskräfte einen ständigen Begleiter durch den Veränderungsprozess dar.

Die Ergebnisse
Neben der Befähigung der Führungskräfte, ihr Team optimal durch den Veränderungsprozess zu begleiten, wird durch das Qualifizierungsprogramm insbesondere die Vernetzung unter den Führungskräften gefördert. Hierdurch kann ein äußerst wertvoller bereichsübergreifender Erfahrungs- und Wissensaustausch sichergestellt werden, der es den Teilnehmern ermöglicht, über die Präsenztrainings hinaus von- und miteinander zu lernen.

Stimmen unserer Klienten zu dem Projekt:
Mitglied der Geschäftsführung: Ich höre in den letzten Tagen sehr viel Gutes über die Change Qualifikationen, explizit werden auch die unterschiedlichen Trainer gelobt. Kern der Rückmeldung ist, dass der kollegiale Austausch untereinander unwahrscheinlich geschätzt wird.

Head of Funktion: „Mir gefielen besonders: die Methoden, die Sie vorstellten; die Diskussionen dazu; die Praxisübungen; die Arbeit in den Peers; Ihre Erfahrung hinsichtlich der Wirkungsweisen im Menschen und seiner Psyche; die Beleuchtung der Perspektiven der FK und der MA; der Austausch mit Ihnen und Ihrem Kollegen, gerade auch vor dem Hintergrund anderer Branchen; die Arbeit in der Gruppe.“