Anne Haker

Senior Consultant

haker

Mut-Auf-Neues-Macherin

„Wer Innovation und Höchstleistung will, muss auch Bedingungen schaffen, dass Mitarbeiter Sinn in ihrer Tätigkeit spüren.“


Anne ist Diplom-Psychologin, Organisationsberaterin und systemischer Coach. Sie begleitet Menschen in Veränderungssituationen – den vermeintlich kleinen bei der Übernahme neuer Aufgaben und den nach außen hin größeren, wenn ganze Organisationsbereiche neu strukturiert oder ein Wertewandel angestrebt wird. Eine konstruktivistisch-systemische Weltsicht hilft ihr, mit offener Neugier auf Menschen, Situationen und Organisationen zuzugehen und das Hilfreiche in den aktuellen Lösungsansätzen zu erkennen. Auf dieser Grundlage unterstützt sie, Brücken zum Neuen zu bauen und die Beteiligten auf dem Weg in die Zukunft mitzunehmen.

Erfolgreicher Wandel braucht Arbeiten auf Augenhöhe

Die Überzeugung, dass Arbeiten auf Augenhöhe sowie die Wertschätzung der Einzigartigkeit des Gegenübers wichtige Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wandel sind, begründen ihr Interesse an neuen Konzepten der Zusammenarbeit. Erkenntnisse der Neurowissenschaften fließen in Annes Beratung ein und helfen in Zeiten des ständigen Wandels auch komplizierte Situationen zu verstehen und hirnfreundlich(er) zu gestalten, um so gemeinsam gangbare Wege durch die Turbulenzen zu finden.
Vor ihrem Start bei HRpepper war sie als Referentin in der Automobil-Branche verantwortlich für die Bereiche Mitarbeiterbindung und Innovationsmanagement. Sie bringt langjährige Erfahrung aus der freiberuflichen Coaching- und Consulting-Praxis mit. Hierbei gehören die Moderation von (Groß-)Gruppenveranstaltungen und prozessorientierte Workshop-Gestaltung zu ihren Schwerpunkten.

Wenn Anne nicht für HRpepper unterwegs ist, erfreut sie sich am Farbenspiel der Natur, liest Sachbücher und Romane oder spielt mit ihren Kindern Jonathan und Emilia – im Rollenspiel gerne auch mal den Affen.

Was ist dir bei der Arbeit wichtig?

Wirksam sein zu können auf Basis von Projekten, deren Ziel es ist, wirklich etwas zu ändern und dabei wertschätzend und mit Achtsamkeit miteinander umzugehen, gerade, wenn vieles im Umbruch ist; mit den Menschen, mit denen ich arbeite – Kollegen wie Kunden – in echten Kontakt zu treten, etwas über sie zu erfahren und von ihnen zu lernen; das ist mir wichtig.

Mein Herz schlägt für: