Menschen

Julia Gypas

Friend of HRpepper

„Meine Passion besteht darin, Türen aufzuschließen, die sonst verschlossen blieben.“

Julia Gypas ist ausgebildete Redakteurin und Fernsehmoderatorin. Bereits während ihres Studiums hat sie zahlreiche praktische Erfahrungen in diversen Medienunternehmen gesammelt.

In ihren Abschlussarbeiten an der Universität Bielefeld, legte sie den Fokus immer auf die Veränderung der Gesellschaft durch den Einfluss von Medien. Ihre Abschlussarbeit des Studiums der Germanistik (M. A.) verfasste sie zum Thema: „Die Bedeutung und Veränderung des Lesens in der Mediengesellschaft“. In der Abschlussarbeit ihres Studiums der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Kultur und Medien (B. A.) befasste sie sich mit „Product Placement als strukturelle Kopplung zwischen Wirtschaft und Medien“. Die theoretischen Grundlagen des Journalismus erlernte sie während eines Studiums an der Fachjournalistenschule Berlin (Dipl. Fachjournalistin).

Nach Beendigung ihrer Studien hat Julia Gypas bei einem privaten Fernsehsender in Bremen volontiert und übernahm anschließend die Redaktionsleitung.

Im Oktober 2012 wurde sie mit dem Fernsehpreis METROPOLITAN 2012 in der Kategorie „Bestes Magazin“ für ihre Sendung NORDreporter ausgezeichnet. Seit 2009 ist Julia Gypas ebenfalls als Veranstaltungsmoderatorin tätig. Seit dem Jahr 2013 ist sie Redakteurin beim Weser-Kurier digital. In diesem Jahr wechselte sie als Referentin in die Pressestelle des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.