Innovationsmanagement

Wie werden wir als Organisation innovativer?

Kunden konfrontieren Unternehmen immer stärker mit einem vielschichtigen Nachfrageverhalten. Morgens kaufen sie Sekt beim Discounter, abends trinken sie Champagner an der Austernbar. Zukünftige Kundenbedürfnisse lassen sich in einer Welt, die nach disruptiven Innovationen lechzt, immer weniger aus vergangenem Kaufverhalten ableiten. Doch wie gestalten Organisationen einen Prozess, der sie ihre Ressourcen im Hinblick auf die sich stetig wandelnden Kundenanforderungen dynamisch rekonfigurieren lässt? Wie entwickeln sie die Fähigkeit, funktionale Kompetenzen immer wieder aufs Neue zu erlernen und strategisch einzusetzen? Wie gelingt es, Veränderungen im Wettbewerbsumfeld rechtzeitig wahrzunehmen und in temporäre Wettbewerbsvorteile zu verwandeln?

Design Thinking (DT) kann als Mindset zur agilen Weiterentwicklung der organisationalen Leistungsfähigkeit verstanden werden. DT kreiert emotionale Beziehungen mit dem Kunden und eignet sich daher hervorragend als nachhaltiger Management-Ansatz. Als handlungsorientiertes Aktionsprogramm für kollaborative Innovation entfaltet DT sein Potential besonders gut in der Produktentwicklung, dem Service Design und dem HR Management. Häufig wird unter DT lediglich die Gestaltung hübscher Verpackungen verstanden. Tatsächlich bietet es das Handwerkszeug zum Reframing von Problemstellungen und somit zu echten Innovationen.

Innovationsmanagement

Als Unternehmensberater setzen wir auf die Integration aller drei innovationsnotwendigen Wirkdimensionen – Team, Prozess und Arbeitsumgebung:

  • Innovation lebt von Vernetzung, Kollaboration und der Fähigkeit zum gemeinsamen Lernen. Wir sind Spezialisten für die Zusammensetzung und Entwicklung von erfolgreichen Teams und begleiten unsere Kunden vom einfachen Management Audit bis zum umfangreichen Talent Management.
  • Wir verfügen über die praktische Erfahrung aus vielen Kundenprojekten und das erforderliche Methodenset, um DT als Prozess zur Organisationsentwicklung zielführend zu gestalten.
  • Von der Gestaltung physischer Workshop-Räume bis zur Auswahl unterstützender (Software-) Werkzeuge besitzen wir die notwendige Expertise für eine echte Infrastrukturberatung.