HR-Audits

Wie wird unsere HR-Organisation und unsere Leistungserbringung effizienter, effektiver und kundenorientierter?

Die Welt ist im permanenten Wandel, die Veränderungsdynamik nimmt zu und Organisationen müssen sich anpassen, um wettbewerbsfähig zu sein. Und hier ist die HR-Organisation als maßgeblicher Treiber einer an der Zukunft orientierten organisatorischen Ausrichtung gefordert. Eine unabhängige Bestandsaufnahme unter Berücksichtigung der organisatorischen Rahmen-bedingungen, die als Ergebnis priorisierte, konkrete Handlungsfelder für mehr Effizienz, Effektivität und Kundenorientierung der Personalarbeit unterstützt – das ist Pepper Style!

Entscheidend für den Erfolg ist eine ganzheitliche, integrative Vorgehensweise unter Berücksichtigung des organisatorischen Kontextes, der Kundenanforderungen und aller die Leistungserbringung direkt und indirekt beeinflussenden Themenfelder.

HR_Audit

Um sicherzustellen, dass die Ergebnisse nicht rückwärtsgewandt sondern zukunftsorientiert sind, wenden wir agile Methoden an. Unser Vorgehensmodell ist von einer starken Partizipation der Beteiligten geprägt. Wir sind davon überzeugt, dass nur so die Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit gefördert und die Motivation der Betroffenen, sich an der Neugestaltung aktiv zu beteiligen, gesteigert werden kann. Handlungsempfehlungen externer Berater, die zwar auf Best-Practice basieren, aber weder transparent noch nachvollziehbar sind, laufen häufig ins Leere anstatt Veränderungen anzustoßen.

Wir differenzieren uns dabei von anderen Beratern insbesondere durch folgende Aspekte:

  • Wir fokussieren nicht alleinig auf HR-Themen, sondern binden ihre Wirkung in den organisatorischen Kontext und die damit verbundenen großen Managementfragen ein.
  • Wir sehen die Analysephase als ersten Schritt des Change Managements. Mit unserer syste­misch geprägten Herangehensweise mobilisieren wir die Betroffenen im Personal- und Linien­management durch eine frühe und aktive Einbindung.
  • Wir sind zukunftsorientiert und verbinden die Ist-Analyse mit der Erhebung von Handlungs­strategien für die Zukunft.
  • Wir wenden einen ganzheitlich integrativen Ansatz an und betrachten alle das HR-Management beeinflussenden Themenfelder: Von der Strategie zum HR-Leistungsangebot, über das Kunden­management zur unterstützenden HR-IT.
  • Wir haben das „Kundenerlebnis HR“ im Blick, um scheinbar weiche Faktoren, die für die Akzeptanz der HR-Leistungen unerlässlich sind, mit konkreten Maßnahmenvorschlägen aufzubauen.

 

11.11.2017

Es wird Zeit, etwas Neues zu wagen.