Wie bauen wir Führungskompetenzen auf?

Für die Tochter eines führenden Unternehmens der Luft- und Raumfahrt sowie der Verteidigungs- industrie konzipieren und realisieren die Berater von HRpepper ein maßgeschneidertes Entwicklungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte.

Die Herausforderung
Der Klient will Nachwuchsführungskräfte gezielt entwickeln, damit diese mögliche Vakanzen im Bereich Führung sowie (Groß-)Projektleitung kompetent besetzen können.
Es gilt die hinsichtlich ihrer Vorerfahrungen und Fachhintergründe heterogene Gruppe ganzheitlich im Sinne von Führungs- und Managementaufgaben zu qualifizieren. Dabei ist nicht nur den besonderen Anforderungen des Geschäftsmodells des Klienten Rechnung zu tragen, sondern auch eine Sichtbarkeit der Teilnehmer im Unternehmen herzustellen. Nicht zuletzt, ist der Transfer der Maßnahmen in den Arbeitsalltag nachhaltig zu sichern.

Das Vorgehen
Basierend auf den individuellen Entwicklungsbedarfen der mit Unterstützung von HRpepper ausgewählten Programmteilnehmer wurde ein zweijähriges Führungskräfteentwicklungsprogramm erarbeitet und implementiert, das Berater von HRpepper als Trainer und Coachs umsetzten.

Führungskräfteentwicklung

Die Ergebnisse
Das Programm besteht aus einem Curriculum von neun Seminarbausteinen, individuellem Coaching der Teilnehmer und flankierenden Maßnahmen. Die flankierenden Maßnahmen dienen nicht nur dem Kompetenzausbau, sondern auch dem Transfer des Curriculums in den Arbeitsalltag und der Vernetzung im Unternehmen. Folgende Übersicht zeigt das Entwicklungsprogramm mit seinen Bestandteilen.