HR Executive Club

Der HR Executive Club wendet sich an oberste Personalmanager und Personalvorstände mittlerer und großer Organisationen. Er tagt an besonderen Orten, die nicht der Allgemeinheit zugängig sind. Ziel ist es, einen Raum zu schaffen, in dem in ungezwungener Atmosphäre ein offener Gedankenaustausch gepflegt wird. Der HR Executive Club wurde von der Personalberatung Below Tippmann & Compagnie sowie der innovativen Managementberatung HRpepper ins Leben gerufen.
      
Am 30. August 2013 trafen sich die Mitglieder des exklusiven HR Executive Club zum ersten Mal.Die Veranstaltung fand auf dem neuen Flughafen BER statt und startete mit einer Keynote seitens Christa Stienen, Head of HR International, Daiichi-Sankyo Europe. Anschließend gab es eine Busrundfahrt mit persönlicher Führung durch Christian Reimann, Bereichsleiter Personal BER.

  Zu den Bildern des 1. HR Executive Clubs »

Der zweite HR Executive Club fand am 08. November 2013 auf dem Berliner Großmarkt statt. Die Veranstaltung startete mit einer Führung durch den Geschäftsführer Andreas Foidl über den morgentlichen Großmarkt mit anschließendem Marktfrühstück. Die Keynote wurde diesmal von Björn Weihe gehalten, dem Geschäftsführer von Weihe Früchte & Salate GmbH.

                                                       Zu den Bildern des 2. HR Executive Clubs »

Am 24.01.2014 waren die Mitglieder des HR Executive Clubs in der französischen Botschaft am Pariser Platz zu Gast. Im Kreise des Wirtschaftsattachés und der Personalverantwortlichen französischer und deutscher Unternehmen wurden Unterschiede der Länder hinsichtlich Personalarbeit und -politik diskutiert.

  Zu den Bildern des 3. HR Executive Clubs »

Der 4. HR Executive Club fand am 16. Mai 2014 in Deutschlands modernstem Technologiepark statt. In Adlershof arbeiten inzwischen 17.000 Menschen in 1000 Forschungsinstituten, Hochtechnologie- und Medienunternehmen. Der Geschäftsführer des Parks, Hardy Schmitz, gab einen Überblick und drei Firmeninhaber berichteten, wie sie erfolgreich knappe Spezialistenpositionen besetzen. Die Veranstaltung endete diesmal mit der Besichtigung des denkmalgeschützten großen Windkanals, welcher in den frühen 30er Jahren errichtet wurde.

                                                       Zu den Bildern des 4. HR Executive Clubs »

Am 26. September 2014 war der HR Executive Club zu Gast im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk (ALBBW) in Berlin. Die Veranstaltung zum Thema: „Inklusion – Zukunft in der Berufsausbildung“ startete mit einer Begrüßung durch die Organisatoren Herrn Albrecht Schäufele (Geschäftsführer des ALBBW), Herrn Michael Tippmann (Geschäftsführer Below Tippmann & Compagnie Personalberatung) und Herrn Philipp Hölzle (Geschäftsführer HRpepper Management Consultants). Danach folgte die Einführung und eine Diskussion zum Thema mit Senatorin Dilek Kolat. Im Anschluss gab es eine eindrucksvolle Führung durch mehrere Ausbildungsbereiche und -werkstätten. Dabei wurden Azubis aus unterschiedlichsten Berufen vorgestellt.Der einhellige Eindruck aller Teilnehmer war, dass es sich um hoch motivierte, hochgradig loyale und begeisterte junge Menschen handelt, von denen übrigens 99% einen IHK Abschluss machen. Tolle neue Möglichkeiten für das betriebliche Recruiting. Wir danken dem ALBBW sehr für diese spannende Veranstaltung und die interessanten Einblicke.

                                                       Zu den Bildern des 5. HR Executive Clubs »

Der 6. HR Executive Club wird am xx.xx.2015 im Transmission Control Centre von 50Hertz in Neuenhagen bei Berlin stattfinden. In diesem Zentrum wird der gesamte Energiefluss durch die Stromnetze in den ostdeutschen Bundesländern, Berlin und Hamburg zentral überwacht und gesteuert, um die Balance zwischen Energieerzeugung und Verbrauch zu jeder Zeit exakt aufrecht zu erhalten mit dem Ziel, die Energieversorgung von 18 Millionen Menschen unter allen Umständen sicherzustellen. Als streng abgeschirmte „Kommandozentrale“ ist das TCC normalerweise für Besucher nicht zugänglich. Unser HR Executive Club Mitglied Frau Dr. Katharina Herrmann, Arbeitsdirektorin bei 50Hertz Transmission GmbH, wird es uns exklusiv ermöglichen, diesen hochinteressanten Ort zu besuchen. Dieser Besuch lässt Sie die anspruchsvolle, hochkonzentrierte Arbeit der TCC-Mitarbeiter, das exakte Steuern eines 10.000 km langen Hochspannungsnetzes, vergleichbar mit der Tätigkeit von Fluglotsen, live erleben. In dieser Umgebung diskutieren wir „Technologiebedingte Veränderungen in Qualifikation und Anforderung an die Mitarbeiter“.

Anmelden zur nächsten Veranstaltung unter dawans@hrpepper.de.