Aktuell

Die Zukunft der Arbeitswelt – Auf dem Weg ins Jahr 2030

Um sich den Veränderungen in der Arbeitswelt in einem umfassenden Sinn zu nähern, hat die Robert Bosch Stiftung die Kommission „Die Zukunft der Arbeitswelt“ einberufen.

Von Anfang an war angestrebt, nicht nur rein theoretische Erörterungen anzustellen. Vielmehr wurden im Sinne eines praxisorientierten Vorgehens auch Hinweise für Umsetzungsmaßnahmen gegeben, mit denen die negativen Folgen des demographischen Wandels gemildert oder verhindert werden können.

Die Zusammenfassung der Studie finden Sie hier »
Robert_Bosch3

11.11.2017

Es wird Zeit, etwas Neues zu wagen.