Pressemitteilung 2.2013

Katja Sandor-Hertel wechselt zu HRpepper

Beratungsunternehmen gewinnt Expertin für HR-Shared Services

Berlin, 01. März 2013

Katja Sandor-Hertel wechselt von einem führenden internationalen HR-Service und Beratungsunternehmen zu HRpepper. Die ausgewiesene Expertin für HR-Shared Services verstärkt zum 1.3.2013 als Principal Consultant das Team. Sie hat über 13 Jahre Beratungserfahrung im internationalen Umfeld und war in zahlreichen globalen HR Transformationsprojekten eingebunden. Ihr Schwerpunkt liegt in der Konzeption und Implementierung von integrierten HR-Lösungen für die Bereiche Organisation, Prozesse und unterstützende Technologien sowie in der Begleitung der hervorgerufenen Veränderungen mit den passenden Change Management Aktivitäten.
Durch längere Aufenthalte in Frankreich, Spanien und den USA, dem Arbeiten in und mit unterschiedlichen Ländern und Kulturen, ihre Verantwortung für ein globales Team und das Studium der Kulturwirtschaft, bringt sie ein hohen Grad an interkultureller Kompetenz und globaler Erfahrung mit.
HRpepper ist eine innovative und erfahrene Unternehmerberatung. Sie deckt den Bedarf an einer akademisch fundierten und gleichzeitig pragmatisch übersetzten Begleitung des Topmanagements, der oberen Führungskräfte sowie der Personalmanager. Die Projekte von HRpepper zielen darauf ab, die Performance von Organisationen nachhaltig zu steigern. Dabei werden Menschen und ihre Zusammenarbeit als der zentrale Erfolgsfaktor betrachtet. HRpepper steht dafür, was es ist: Würzig, pikant, meist edel-süß aber auch manchmal pfeffrig und rosen-scharf.

Weitere Informationen: Dr. Matthias Meifert, Tempelhofer Ufer 11, 10963 Berlin, Tel: +49 151 64309151

matthias.meifert@hrpepper.de
www.hrpepper.de

Redaktion/Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Matthias Meifert