Pressemitteilung 1.2016

Premiere von AUGENHÖHEwege am 4. März 2016

HRpepper ist Gastgeber der Berliner Uraufführung

Berlin, 21. Januar 2016

Der zweite Film des Projektes AUGENHÖHE kommt am 4. März 2016 in die Kinos. Zeitgleich wird an acht europäischen Standorten der neue Streifen über die Arbeitswelt von morgen mit Beispielen aus Unternehmen von heute gezeigt. Anschließend ist ein Dialog und Austausch der Premierengäste auch standortübergreifend geplant. Als spezialisiertes Beratungsunternehmen für Fragen des Personalmanagements unterstützt HRpepper die Berliner Uraufführung im CineStar am Potsdamer Platz. Karten sind für 35 bzw. 59 Euro unter der Homepage von Augenhöhe sowie HRpepper erhältlich.

Nach dem großen Erfolg des ersten Dokumentarfilms „AUGENHÖHE – Film und Dialog“ ist er der zweite seiner Art. Im Fokus steht die Arbeitswelt der Zukunft und wie diese erreicht werden kann: Wie wollen wir arbeiten? Wie gelingt eine neue Kultur der Zusammenarbeit? Neue Wege zu beschreiten heißt, Gewohnheiten hinter sich zu lassen, Glaubenssätze zu überdenken und sich vor allem die Frage zu beantworten: Wohin soll die Reise gehen? AUGENHÖHEwege zeigt mutige Firmen, die sich genau auf diesen Weg gemacht haben.

HRpepper ist eine innovative und erfahrene Unternehmerberatung. Sie deckt den Bedarf an einer akademisch fundierten und gleichzeitig pragmatisch übersetzten Begleitung des Topmanagements, der oberen Führungskräfte sowie der Personalmanager. Die Projekte von HRpepper zielen darauf ab, die Performance von Organisationen nachhaltig zu steigern. Dabei werden Menschen und ihre Zusammenarbeit als der zentrale Erfolgsfaktor betrachtet. HRpepper steht dafür, was es ist: Würzig, pikant, meist edel-süß aber auch manchmal pfeffrig und rosen-scharf.

Weitere Informationen: Dr. Matthias Meifert, Tempelhofer Ufer 11, 10963 Berlin, Tel: +49 151 64309151

matthias.meifert@hrpepper.de
www.hrpepper.de

Redaktion/Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Matthias Meifert